Maschinen

Neue innovative Scheibenfahrwerke sind das wesentlichste Merkmal der modular aufgebauten Kammersysteme der EBODISC Baureihenfamilie, die aber auch durch viele andere Vorzüge neue Standards bei der Bearbeitung einer breiten Palette von Bauteilen bieten.Die Scheibenfahrwerke bestehen aus 1, 2 oder 3 präzise ineinander gelagerten Exzenterscheiben, die über ein integriertes Vertikalfahrwerk einen 60 kV EB-Strahlgenerator der MOBILGEN Baureihenfamilie räumlich im Inneren der Vakuumkammer bewegen.

Die damit ebenfalls einhergehende Reduktion des Kammervolumens und der Evakuierungsdauer steigert die Wirtschaftlichkeit beträchtlich.

Video EBODISC

Beispiel für die Raumeinsparung anhand einer EBODISC ED S mit Werkstück-Drehvorrichtung für Bauteile mit einem Querschnitt von bis zu 1000x1000 mm und einer Länge von bis zu 2000 mm.

ebodisc raumeinsparung de 2

Entsprechend der Einsparung von Kammervolumen reduzieren sich die Pumpenleistungen bzw. die Evakuierungsdauer.

Kammersysteme

Standardkammersysteme der Reihe EBODISK ED S

Kammersysteme der EBODISK ED S sind modular aufgebaut und werden standardmäßig in 4 Baugrößen mit Vertikalfahrwerk und Längsschlittensystem für die Werkstückbewegung geliefert.

Sie können für einfache und komplexe Bearbeitungen an Bauteilen mit einem Querschnitt bis zu 1.400 mm Seitenlänge und großen Werkstücklängen ausgerüstet werden. Der Fahrweg des Linearschlittens errechnet sich aus der Bauteillänge abzüglich des Arbeitsbereiches des Scheibenfahrwerks.

EBODISC ED S

Kompaktkammersysteme der Reihe EBODISK ED K

Die Anlagen der EBODISK ED K sind modular aufgebaut und werden in 4 Baugrößen für einfache und komplexe Bearbeitungen von Bauteilen mit maximalen Abmessungen bis zu 1.000 mm Seitenlänge gefertigt.

Das Werkstück kann während des Bearbeitungszyklus fest positioniert, durch eine Drehvorrichtung oder einen 2-achsigen Manipulator bewegt werden, während das Scheibenfahrwerk den Strahlgenerator darüber im gesamten Kammerbereich beliebig verfährt.

EBODISC ED K

Bei Anlagen mit drehbarem Vertikalfahrwerk und Roboterschwenkarm mit Generator MOBILGEN MG T kann dabei auch der Strahlwinkel programmgesteuert verändert werden.

Scheibenfahrwerk

1-Scheibenfahrwerk

1-Scheibenfahrwerk der Baureihe EBODISC ED13 mit drehbarem Vertikalfahrwerk und schwenkbarem Generator MOBILGEN MG 60T.

1 Scheibenfahrwerk

2-Scheibenfahrwerk

2-Scheibenfahrwerk der Baureihe EBODISC ED21 mit Vertikalfahrwerk und Generator MOBILGEN MG 60V. Für Standard EB-Kammeranlagen (Baureihe S) mit achsengesteuerten linearen Bewegungseinheiten.

2 Scheibenfahrwerk

3-Scheibenfahrwerk

3-Scheibenfahrwerk der Baureihe EBODISC ED31 mit Vertikalfahrwerk und Generator MOBILGEN MG 60V. Für Kompakt EB-Kammersysteme (Baureihe K) für einfachere Arbeitsaufgaben oder für komplexe Schweißanwendungen unter Verwendung von Systemen mit achsgesteuerten Bewegungseinheiten, wie Linearschlitten, Dreh- und Kippmanipulatoren.

3 Scheibenfahrwerk

Generator Vertikalfahrwerke

Die Vertikalfahrwerke sind als Lineareinheit für den Aufbau auf die EBODISC-Baureihen der 2- oder 3- Scheibenfahrwerke oder als Linear- und Dreheinheit auf die EBODISC-Baureihen der 1- oder 2- Scheibenfahrwerke geeignet. Ein modularer Flansch ermöglicht wahlweise den Einbau eines Strahlgenerators der Baureihe MOBILGEN MG 60V oder den Aufbau eines Schwenkmoduls mit einem Strahlgenerator der Baureihe MOBILGEN MG 60T. Sie werden standardmäßig mit spielfreien Spezial-Führungen und reaktionsschnellen Servoantrieben über Kugelspindel in 3 Bauhöhen angeboten.

vertikalfahrwerk

Generator Schwenkmodul

Beim 1-Scheibenfahrwerk der Baureihe EBODISC EB13 wird das um 540° drehbare Vertikalfahrwerk mit dem unten aufgebauten Schwenkarm mit Strahlgenerator MOBILGEN MG 60T ringförmig durch die Kammer bewegt, während das Bauteil auf dem Längsschlitten bewegt wird.

Schwenkmodul DE

Um dabei alle Kollisionen zwischen der Generator-Energieversorgung und den Werkstücken oder Bewegungseinheiten zu vermeiden, ist das Generator-Schwenkmodul so konstruiert, dass die im Inneren des Vertikalfahrwerkes zugeführten Anschlusskabel und Energiezuleitungen weitgehend geschützt bis zum schwenkbaren Generator weitergeführt werden. Die 60 kV Zuleitung wird dabei im Ausleger der Beugeachse zu einem drehbaren Steckanschluss des Generators geführt.

Damit kann der in 5 Freiheitsgraden bewegte Generator unbehindert auch sehr schwer zugängige Bearbeitungspositionen in allen erforderlichen Anstellwinkeln erreichen.

Im Zusammenwirken aller Achsen werden damit durch den Generator MOBILGEN MG 60T alle Bewegungen zur Bearbeitung der Werkstücke in beliebigen Bahnen ausgeführt.

Steigerwald Strahltechnik Kammermaschinen

Baureihe EBOCAM®

 

Baureihe EBODISC

 

Steigerwald Strahltechnik GmbH
Emmy-Noether-Str. 2
82216 Maisach · Germany
Telefon: +49 8141 3535-0
Telefax: +49 8141 3535-215
E-Mail: info@sst-ebeam.com
Member of Global Beam Technologies AG

Steigerwald Strahltechnik GmbH

 

LOGIN